Köln: 19.–22.03.2024 #AnugaFoodTec2024

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN

Quarterly - NEWS

AnugaFoodTec 2022: „Smart Solutions & Higher Flexibility“

Die vielen konstruktiven Gespräche zwischen Kölnmesse, Fachbeirat und Ausstellern haben eines deutlich gemacht: Es ist endlich wieder Zeit für Messe. Es wird Zeit für den persönlichen Austausch, für intensives Netzwerken, für eine noch innovativere Anuga FoodTec 2022, die nicht nur die Branche, sondern auch Ihr Business wieder nach vorne bringt.

Mit der Anuga FoodTec@home hat die Kölnmesse ein neues Kapitel aufgeschlagen, das gro-ßen Zuspruch und Vertrauen findet, wie die erfreulichen Anmeldezahlen zur Anuga FoodTec 2022 zeigen. Die Mischung aus kompakter Präsenzmesse und der digitalen Erweiterung Anuga FoodTec@home schaffte beste Bedingungen für den Re-Start unserer Branche!

Der Fachbeirat der AnugaFoodTec, dessen Aufgabe die strategische und fachliche Ausrichtung der Messe ist, hatte für 2022 das Leitthema „Smart Solutions & Higher Flexibility“ gewählt. Denn Digitalisierung ist der nächste technologische Schritt – ein Fortschrittsmotor, mit dem sich die gesamte Wertschöpfungskette intensiv beschäftigt, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

An intelligenten smarten Lösungen führt in der Lebensmittelindustrie kein Weg vorbei. Ob Verknappung von Rohstoffen, Lebensmittelverschwendung, Klimawandel, Fachkräftemangel oder aber steigende Verbraucheransprüche – entlang der gesamten Wertschöpfungskette sind neue Technologien und Konzepte gefragt, um die zahlreichen Herausforderungen zu meistern.

Für Zulieferer und Hersteller ist es entscheidender denn je, bedarfsgerecht, ressourcenschonend und kundenspezifisch zu produzieren, bei gleichzeitiger Senkung der Kosten. Der Schlüssel zu einer diversifizierten und an die Wünsche der Konsumenten angepassten Pro-duktpalette ist eine flexible, effiziente und zugleich umwelt- und klimafreundliche Produktion. Gefragt sind smarte Lösungen.

Wichtiger Impulsgeber

Als globale Leitmesse ist die Anuga FoodTec wichtiger Impulsgeber für die internationale Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Sie deckt als weltweit einzige Zuliefermesse alle Aspekte der Lebensmittelproduktion ab. Auf dem Kölner Messegelände hat die Branche auch 2022 wieder ihre neusten Innovationen und technologischen Visionen präsentiert – von Prozesstechnologie über Abfüll- und Verpackungstechnik bis hin zur Lebensmittelsicher-heit, von Packstoffen über Digitalisierung bis hin zur Intralogistik.

Mit diesem Konzept hat die Anuga FoodTec zahlreiche Unternehmen überzeugt, darunter viele Marktführer. Durch die parallel zur Präsenzmesse realisierte digitale Plattform AnugaFoodTec@home erreichen die Aussteller eine effektive digitale Erweiterung ihres Messeauftritts. Denn das innovative Format bietet Möglichkeiten der Vernetzung und Kontakte vor allem auch mit Besuchern und Interessenten, die nicht physisch auf der Messe in Köln dabei sein können.

Auch das von der DLG organisierte Fachprogramm bot einen attraktiven Mix aus Foren, Diskussionen und Präsentationen. In über 33 Sessions wurden smarte Lösungen für die Branche thematisiert. Technologische Innovationen in der Fleisch-, Molkerei-, Backwaren- und der Getränkebranche sowie weiteren Sparten der Lebensmittelindustrie bildeten hierbei einen Schwerpunkt. Beleuchtet wurden unter anderem Neuheiten in den Bereichen Logistik und digitale Lieferkette, Automatisierung und Robotik, smarte Lösungen gegen Lebensmittelverschwendung, innovative Tools in der Daten- und Produktionssicherheit, intelligente Verpackungen sowie künstliche Intelligenz.

Vielfältige Lösungsansätze für die einzelnen Branchen, ein branchenübergreifender Technologietransfer, ein internationales Fachprogramm sowie die internationale Vernetzung mit den verschiedensten Experten der internationalen Lebensmittelwirtschaft sind gute Gründe, die Anuga FoodTec 2024 schon jetzt fest in den Terminkalender einzuplanen.

September 2022

Quarterly News lesen

News Juni 2022

Quarterly News lesen

News März 2022

Quarterly News lesen

News Dezember 2021

Quarterly News lesen

News September 2021

Quarterly News lesen

News Juni 2021

Quarterly News lesen

News März 2021

Quarterly News lesen

DLG e.V.

Dr.-Ing. Annette Schmelzle
Eschborner Landstraße 122
60489 Frankfurt am Main

Telefon +49 69 24788-388
Telefax +49 69 24788-8388

E-Mail schreiben

Weitere Informationen und Kontakt

Dr. Reinhard Grandke
Vorsitzender des Fachbeirats Anuga FoodTec
DLG-Hauptgeschäftsführer
Frankfurt am Main
T: +49 69 24788 101
R.Grandke@dlg.org

Veranstaltungshinweis

GDL-Fachwebinar Instandhaltung und Fernwartung
23. Juni 2022
Online Konferenz
Zur Homepage

Runder Tisch Tiefkühlkost und sonstige Nahrungsmittel
Dialogforum Verarbeitung im Rahmen der Nationalen Strategie zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung
28. Juni 2022
Online Konferenz
Zur Homepage

Runder Tisch Molkerei
Dialogforum Verarbeitung im Rahmen der Nationalen Strategie zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung
30. Juni 2022
Online Konferenz
Zur Homepage

Runder Tisch Fleisch
Dialogforum Verarbeitung im Rahmen der Nationalen Strategie zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung
6. Juli 2022
Online Konferenz
Zur Homepage

Runder Tisch Obst-, Gemüseverarbeitung und Getränkeherstellung
Dialogforum Verarbeitung im Rahmen der Nationalen Strategie zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung
12. Juli 2022
Online Konferenz
Zur Homepage

Anutec - International FoodTec India
14.-16. September 2022
Mumbai, Indien
Zur Homepage

Veranstaltung des Dialogforums Verarbeitung
Im Rahmen der Nationalen Strategie zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung
28. September 2022
Zur Homepage

Milk for Food
Conference on beneficial effects of milk ingredients as components of food

5.-6. Oktober 2022
Frankfurt am Main
Zur Homepage

EHEDG World Congress on Hygienic Engineering & Design
12.-13. Oktober 2022
München
Zur Homepage

Cibus Tec
24.-27. Oktober 2022
Parma, Italien
Zur Homepage