Köln: 19.–22.03.2024 #AnugaFoodTec2024

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN

Matchmaking: Sustainable FoodTech Solutions

Bereits zum zweiten Mal ist das Zentrum für Innovation und Technik in Nordrhein-Westfalen, kurz ZENIT, auf der Anuga FoodTec dabei.

Im Auftrag von EU, Bund und Land unterstützt ZENIT mit mehr als 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vor allem kleine und mittlere technologieorientierte Unternehmen sowie Hochschulen und Forschungseinrichtungen bei ihren Innovations- und Internationalisierungsaktivitäten und bringt potenzielle Partner aus Wirtschaft und Wissenschaft zusammen. Aber auch Start-ups, schnell wachsende und große Unternehmen sind bei ZENIT gut aufgehoben.

Aktiv ist ZENIT auch im Enterprise Europe Network , dem weltweit größten Internationalisierungsnetzwerk. Als Konsortialführer der für Nordrhein-Westfalen zuständigen Anlaufstelle NRW.Europa stehen sie nicht nur als Ansprechpartner für einzelne Unternehmen zur Verfügung, sondern fördern auch die Zusammenarbeit und das Wachstum technologieorientierter Akteure im Land.

Das Enterprise Europe Network setzt sich zusammen aus über 600 Anlaufstellen weltweit, angedockt an Industrie- und Handelskammern, Universitäten, Innovationsagenturen oder regionale Wirtschaftsförderungsagenturen.

Das NRW.Europa Team bei ZENIT freut sich, auch 2024 mit einem spannenden Programm auf der Messe dabei zu sein. Neben einer B2B-Kooperationsbörse erwarten Sie Workshops, Networking-Möglichkeiten mit einer Reihe internationaler Unternehmensdelegationen und hochkarätige Konferenzen. Das Programm wird derzeit laufend erweitert.


Die Highlights:

NRW.Europa bietet im Rahmen der Messe allen Ausstellenden und Besuchenden eine Plattform für B2B-Kooperationsgespräche. Während aller Messetage können Sie vorab vereinbarte Meetings mit potentiellen Geschäfts- und Entwicklungspartnern wahrnehmen. Auf https://future-of-food.b2match.io/ können Sie sich kostenfrei mit einem Unternehmensprofil registrieren und alle weiteren Infos erhalten.

Sind Sie ebenfalls interessiert an Infos zu öffentlicher Förderung im Bereich der Lebensmitteltechnik? Interesse, die neuesten Technologieentwicklungen „made in NRW“ kennenzulernen? Immer auf der Suche nach internationalen „best practices“ im Bereich Digitalisierung der Lebensmittelherstellung oder effizienter Wassernutzung? Neugierig, welche Prioritäten die Europäische Union in Sachen „nachhaltige Lebensmittelproduktion“ setzt und wie sie von EU-Förderung profitieren können?

In der „ZENIT Lounge“ erwartet Sie ein spannendes Programm aus Kurzworkshops, Spotlights und Panels! Auf der Innovation Stage setzt NRW.Europa am 20. März um 15.45 Uhr ein weiteres Highlight. Seien Sie beim „EU Day @ Anuga FoodTec“ dabei!

Besonders freuen wir uns über rund 100 internationale Netzwerkkolleg*innen der Sektorgruppe Agrifood, die die Anuga FoodTec nutzen werden, um sich über neueste Entwicklungen zu informieren und auszutauschen.


Kontakt für Rückfragen:

Adina Tauyatswala ( adina.tauyatswala@zenit.de , 0208 30004-55) und Agnieszka Kaminska-Swiat ( agnieszka.kaminska@zenit.de , 0208 30004-25)

Organisiert von:

ZENIT GmbH
NRW.Europa – An Enterprise Europe Network Partner
Bismarckstraße 28
45470 Mülheim an der Ruhr
Deutschland/Germany

Adina Tauyatswala
adina.tauyatswala@zenit.de


https://www.zenit.de
https://www.nrweuropa.de

Kontakt