Köln: 19.–22.03.2024 #AnugaFoodTec2024

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Die Kraft eines Ökosystems: Wie die Lebensmittelindustrie durch Zusammenarbeit umgestaltet und innoviert werden kann | Veranstaltung auf der Anuga FoodTec 2024

Die Kraft eines Ökosystems: Wie die Lebensmittelindustrie durch Zusammenarbeit umgestaltet und innoviert werden kann

von Futury GmbH
close open Termine und Infos
Englisch mit Untertitel
Science&Pion.
Logo
Futury GmbH
Paul-Ehrlich-Strasse 51
60596 Frankfurt am Main

Das Event

Was können große Unternehmen von jungen Start-ups lernen? 

Wie kann innovativen Gründern über die Kooperation mit Industriepartnern der Marktzugang ermöglicht werden? 

Und warum birgt gerade eine solche Kooperation ein großes Potential, mehr Nachhaltigkeit in die Lebensmittelindustrie zu bringen?

In dieser Session liefern Melissa Ott (Geschäftsführerin) und Thomas Glaser (Programm Manager THE MISSION Food) von Futury zusammen mit Gästen Antworten zu diesen Fragen. 

Dabei nutzen sie fünf Jahre Erfahrung aus dem Aufbau einer Vielzahl an Start-up-Industrieunternehmens-Kooperationen innerhalb ihres Programms THE MISSION. 

Mit der Nachhaltigkeitsinitiative THE MISSION bringt Futury Industriepartner entlang der gesamten Wertschöpfungskette mit jungen Start-ups zusammen, um gemeinsam innovative und nachhaltige Lösungen in den Markt zu bringen. THE MISSION wurde gemeinsam mit dem Handelsblatt, der Schwarz Gruppe und Bain & Company bereits 2019 ins Leben gerufen und fokussiert sich dabei auf drei themenbezogene Ökosysteme: Construction, Waste sowie Food.

Melissa Ott, Geschäftsführerin, Futury GmbH, Frankfurt am Main, Deutschland

Thomas Glaser, Programm Manager THE MISSION Food, Futury GmbH, Frankfurt am Main, Deutschland

Christian Hamerle, Head of Food Service Innovation, Dussmann

Monika Černiauskaitė, Co-Founder, BrewBites

Wojtek Konieczny, Co-Founder, BrewBites

Elvira Bechtold, Co-Founder, BrewBites

/