Köln: 19.–22.03.2024 #AnugaFoodTec2024

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Podiumsdiskussion - Nachhaltige Kälteversorgung | Veranstaltung auf der Anuga FoodTec 2024

Podiumsdiskussion - Nachhaltige Kälteversorgung

von Anuga FoodTec in Kooperation mit DLG e.V.
close open Termine und Infos
Deutsch mit englischen Untertiteln
Env.&Energy
Logo
Anuga FoodTec in Kooperation mit DLG e.V.
Eschborner Landstrasse 122
60489 Frankfurt

Das Event

Der Klimawandel ist ein zentrales Thema und steht im gesellschaftlichen und politischen Fokus. Die damit verbundenen Folgen erfordern ein Maßnahmenbündel an Technologien und Innovationen und ein Umdenken. In der Lebensmittelindustrie fallen viele sehr energieintensive Kühlmaßnahmen an. Aus diesem Grund spielt die nachhaltige Kälteversorgung in dieser Branche eine besondere Rolle. Mithilfe einer effizienten Kälteversorgung können CO2-Emissionen gesenkt und Betriebskosten minimiert werden, wie beispielsweise mithilfe von Maßnahmen zur Wärmerückgewinnung oder durch Optimierung bestehender Prozesse. Mit einer nachhaltigen Kälteversorgung kann die Abhängigkeit von steigenden Energiekosten reduziert werden. Wie aber lassen sich die Investitionen für die nachhaltige Kälteversorgung im Rahmen halten? Eine Antwort auf diese Frage und wie die Umsetzung mit modularen Systemen flexibel erfolgen kann, erfahren Sie auf der Main Stage Responsibility.

Torge Lahrsen, Co-Founder, encentive GmbH, Neumünster, Deutschland

Michael Dölz, Leitender Techniker, Institut für Wasserstoff- und Energietechnik der Hochschule Hof, Hof, Deutschland

Dr. Alexander Schmeink, Fachreferent für Kälte- und Wärmepumpentechnik, Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau, Frankfurt, Deutschland

Moderation:

Dr. Helmut Steinkamp, Institutsleiter, Institut für Lebensmittelqualität LUFA Nord-West, Oldenburg, Deutschland

/