Köln: 19.–22.03.2024 #AnugaFoodTec2024

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Finden Sie das richtige Doppelsitzventil für Ihre Anwendung - von hygienisch bis aseptisch | Veranstaltung auf der Anuga FoodTec 2022
GEA Group Aktiengesellschaft

Finden Sie das richtige Doppelsitzventil für Ihre Anwendung - von hygienisch bis aseptisch

Merken Seite teilen Details drucken in Kalender übernehmen Zurück zur Übersicht
28.04.2022 | 11:00 - 11:30 Uhr
Food Processing
Speakers Corner, Passage 4/5

englisch
Logo
GEA Group Aktiengesellschaft
Peter-Müller-Str. 12
40468 Düsseldorf
Deutschland
+49 21191360

Die Veranstaltung

In diesem Vortrag entführen wir Sie in die faszinierende Welt der GEA Doppelsitzventile.

In Prozessanlagen, die sich auf ESL- (Extended Shelf Life), UltraClean- und aseptische Anwendungen konzentrieren, unterscheiden sich sowohl die Ventil-/Rohrleitungskonstruktion als auch die Ventilmatrixkonfigurationen von denen, die bei hygienischen Anwendungen verwendet werden. Bei hochspezialisierten Anwendungen ist es von entscheidender Bedeutung, die Prozessleistung zu optimieren und strenge Produktstandards einzuhalten, indem das Potenzial für Kreuzkontaminationen eliminiert wird. Zugleich muss die Technologie wirtschaftlich sinnvoll sein. 

In diesem Vortrag erhalten Sie einen Einblick in die technischen Merkmale, Vorteile und Nutzen von Doppelsitzventilen, insbesondere in Bezug auf ESL-, UltraClean- und aseptische Prozesse.

Im Folgenden werden wir uns mit diesen Themen befassen:

- Risiken der Produktkontamination durch den "Fahrstuhl-Effekt"

- Hygienische Doppelsitzventile mit Sterilschlössern

- Ventile mit integrierter Dampfsperre (ISB), die die sichere Trennung von Produktlinien mit sterilen Medien ermöglichen

- Hermetische Abdichtung mit PTFE-Stangenmembran oder Edelstahlfaltenbälgen

- Einsatz von Doppelkammerventilen oder Auswahl von Ventilen mit mehreren Sterilkammern für höchste Prozessflexibilität

- Installations- und Serviceanforderungen für jede Technologie

- Anwendungsbereiche