Köln: 19.–22.03.2024 #AnugaFoodTec2024

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN

Anzeige

VEMAG Maschinenbau GmbH | Aussteller auf der Anuga FoodTec 2022

VEMAG Maschinenbau GmbH

Auf die Merkliste Seite teilen
Details drucken Zurück zur Übersicht
Logo
VEMAG Maschinenbau GmbH
Weserstr. 32
27283 Verden
Deutschland
+49 42317770
Produktgruppenverzeichnis
Pressemitteilungen
Unternehmen und Produkte
Produktgruppenverzeichnis

Dieser Aussteller zeigt folgende Produktgruppen und Produkte:

Angebotsschwerpunkte

Prozesstechnologie

Trendthemen

Backwaren
Bio Produkte
Convenience
Eiscreme
Feinkost
Fertiggerichte
Fleisch, Geflügel, Fisch, Wurst
Halal Produkte
Konserven, Sauerkonserven
Milch- und Molkereiprodukte
Tabakwaren
Tiernahrung
Vegane / vegetarische Produkte

Dieser Aussteller bedient folgende Ziel- und Absatzmärkte:

Australien
Brasilien
China
Indien
Japan
Kanada
Kolumbien
Mexico
Naher & Mittlerer Osten
Neuseeland
Nordafrika
Nordeuropa
Ostafrika
Russland
Sonst. Mittelamerika
Sonst. Osteuropa
Sonst. Ozeanien
Sonst. Südamerika
Südafrika
Südeuropa
Südostasien
Türkei
USA
Westafrika
Westeuropa
Pressemitteilungen
Pressefach wird geladen...
Unternehmen und Produkte

Produkte

closeopenVEMAG Maschinenbau GmbH - Das Unternehmen
product image

Seit über 75 Jahren entwickelt und produziert die VEMAG Maschinenbau GmbH Maschinen und Geräte für die Nahrungsmittelindustrie und das Handwerk. In diesem Zeitraum hat sich das Unternehmen einen hervorragenden Ruf bei den Nahrungsmittelproduzenten im In- und Ausland erarbeitet.

Aus bescheidenen Anfängen in den Jahren des Wiederaufbaus entstand ein Unternehmen, das die Entwicklung der kontinuierlichen Vakuumfüllmaschinen maßgeblich mitgestaltet hat. Die ursprüngliche Konzentration auf das traditionelle Handwerk wurde schnell um industrielle Anwendungen erweitert, um der zunehmenden Konzentration auf dem Gebiet der Nahrungsmittelproduktion und den ständig wachsenden Betriebsgrößen besser Rechnung tragen zu können. In den letzten Jahren betont VEMAG verstärkt den Systemcharakter der spezifischen Lösungen, d. h. die Integration komplexer Verarbeitungsschritte in den Produktionsprozess.
Das Konzept ist ein Baukastensystem aus Standardfüllern und maßgeschneiderten Vorsatzgeräten, das flexibel auf die speziellen Anforderungen des Anwenders zugeschnitten werden kann. So entstehen effiziente Lösungen, die sowohl die Produktionskapazitäten vom Handwerk bis hin zum Großunternehmen abdecken als auch alle Anwendungen vom Füll- bzw. Portionierprozess, den Form- und Wolfanwendungen, dem Teilen von Teigen und Massen bis hin zu innovativen Portion-to-Pack-Lösungen umfassen. Gleichzeitig sind die realisierten Lösungen problemlos in komplexe Produktionslinien integrierbar.

Nach der Ausgliederung des VEMAG Anlagenbaus konzentriert sich die VEMAG Maschinenbau GmbH auf die Entwicklung und Produktion von Maschinen und Systemkomponenten. Das Unternehmen wird von den Geschäftsführern Andreas Bruns (Vorsitzender), Ralf Preuß (stellv. Vorsitzender), Rainer Engelke, Sven Köhler und Christoph Thelen geführt und beschäftigt etwa 800 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist weltweit aktiv und erreicht einen Exportanteil von über 80%.