Köln: 23.–26.03.2021

#AnugaFoodTec2021
AAT-FREEZING | Aussteller auf der Anuga FoodTec 2018

AAT-FREEZING

Auf die Merkliste Seite teilen
Details drucken Zurück zur Übersicht
AAT-FREEZING
Scheiterlege 23
2493 Lichtenwörth
Österreich
+43 664801555844
Produktverzeichnis
Pressemitteilungen
Unternehmen und Produkte
Produktverzeichnis

Dieser Aussteller zeigt folgende Produktgruppen und Produkte:

Trendthemen

Convenience
Eiscreme
Fertiggerichte
Fleisch, Geflügel, Fisch, Wurst
Obst, Gemüse
Tiefkühlprodukte

Dieser Aussteller bedient folgende Ziel- und Absatzmärkte:

China
Kanada
Nordeuropa
Russland
Sonst. Osteuropa
Sonst. Südamerika
Südeuropa
Türkei
USA
Westeuropa
Pressemitteilungen
Pressefach wird geladen...
Unternehmen und Produkte
BoxFreezer

AAT-Freezing – die modernen Kühlhäuser der Gegenwart

Wir bieten Ihnen voll automatisierte Anlagen zum Schockgefrieren, Zwischenlagern und/oder Temperieren von Lebensmitteln in Kartons oder Kisten.

Die BoxFreezer von AAT sind die modernen Kühlhäuser der Gegenwart. Die Waren werden über Förderbänder durch eine Schleuse automatisch in den BoxFreezer transportiert, schockgefroren und nach Erreichen der Solltemperatur automatisch ausgelagert. Der optimale Einsatzbereich der BoxFreezer liegt bei einer Gefrierleistung von 3 bis 30 Tonnen pro Stunde.
 
Das Prinzip ist einfach, doch die Möglichkeiten sind vielfältig. Der Betrieb einer solchen Anlage erstreckt sich von der simplen Anwendung des einfachen Einzonen-Schockgefrierens über die Verwendung unseres patentierten Mehrzonenprinzips bis hin zur komplexen Anpassung an den Industrie-4.0-Standard.
 
Folgende Punkte zeichnen einen AAT-BoxFreezer aus:
 
· Gleichzeitiges Gefrieren von verschiedenen Produktarten mit unterschiedlicher Gefrierzeit

· Die Einfrierqualität wird erhöht und sichergestellt

· Arbeitserleichterung und Personalkostenersparnis

· Einsparung von Energiekosten aufgrund optimierter Gefrierzeiten

· Einsparung von Energiekosten durch das Abschalten einer Zone bei Produktionsschwankungen

· Hohe Lagerkapazität durch kompakte Bauweise

· Lange Betriebsbereitschaft zwischen den Abtauintervallen

· Automatische Ein- und Auslagerlogistik inklusive umfangreicher Kontroll- und Gefrierzeitenanzeigen über Anlagendisplay

· Flexible, parametrierbare Ein- und Auslagerstrategie zur schnellen Anpassung an geänderte Produktionsbedingungen

· Möglichkeit des Anlegens von zeitlich gesteuerten Auslageraufträgen über PC

· Möglichkeit einer Produktionsdatenverwaltung (Datenbank) inkl. Produktionsprotokollierung
und Archivierung über Anlagendisplay oder PC (Ethernet)

· Hohe Verfügbarkeit (rasche Fehlerdiagnose durch Fernwartungsmodem oder über Internet)