Köln: 23.–26.03.2021 #AnugaFoodTec2021

Maja-Maschinenfabrik Hermann Schill GmbH & Co. KG | Aussteller auf der Anuga FoodTec 2018

Maja-Maschinenfabrik Hermann Schill GmbH & Co. KG

Auf die Merkliste Seite teilen
Details drucken Zurück zur Übersicht
Maja-Maschinenfabrik Hermann Schill GmbH & Co. KG
Tullastr. 4
77694 Kehl
Deutschland
+49 78541840
+49 7854184270
Produktverzeichnis
Pressemitteilungen
Unternehmen und Produkte
Produktverzeichnis

Dieser Aussteller zeigt folgende Produktgruppen und Produkte:

Trendthemen

Convenience
Feinkost
Fertiggerichte
Fleisch, Geflügel, Fisch, Wurst
Halal Produkte

Dieser Aussteller bedient folgende Ziel- und Absatzmärkte:

Afrika
Amerika
Asien
Australien
Brasilien
China
Europa
Indien
Japan
Kanada
Kolumbien
Mexiko
Naher & Mittlerer Osten
Neuseeland
Nordeuropa
Ozeanien
Russland
Sonst. Mittelamerika
Sonst. Osteuropa
Sonst. Ozeanien
Sonst. Südamerika
Südafrika
Südeuropa
Südostasien
Türkei
USA
Westeuropa
Pressemitteilungen
Pressefach wird geladen...
Unternehmen und Produkte
Gewichtsgenaues Fleisch-Portioniersystem FP 240-6

Die FP 240-6 bietet eine hohe Flexibilität beim gewichtsgenauen Portionieren von Frischfleisch. Schnitzel, Steaks, Rouladen, Gulaschwürfel und selbst Schweinekoteletts mit Knochen können wirtschaftlich im volumetrischen Schneidverfahren portioniert werden, und zwar aus frischen und angefrorenen Teilstücke.

Durch die vielseitige Anwendung ist die FP 240-6 nicht nur für die Fleischindustrie von Interesse, sondern auch für mittelständische Betriebe mit hohem Portionieraufkommen. Die Automatisierung des Schneidprozesses spart Zeit und ermöglicht eine konstante Produktqualität. Außerdem kann auf saisonbedingte Mehrmengen und Kundenwünsche flexibel reagiert werden.

Ein Portioniersatz kann Schneidformen für unterschiedliche Produkte enthalten, die der Kunde gemäß seinen Anforderungen definiert. Dadurch lässt sich eine hohe Produktvielfalt verarbeiten und auch wechselnde Marktanforderungen bewältigen. Innerhalb von Sekunden können Produkte und Gewichtsklassen angepasst werden, ohne Werkzeugeinsatz.

Mit einer Schnittleistung von bis zu ca. 240 Schnitten / min. ist die FP 240-6 enorm schnell. Sie produziert gleichförmige Portionen mit ansprechendem Schnittbild und einheitlicher Schnittstärke. Die Beschickung über ein rotierendes Kammersystem reduziert die Nebenzeiten und die Produktion kann nahezu ohne Unterbrechung ablaufen. Der Beschickungsprozess wurde auf höchste Bedienersicherheit ausgelegt.  

Der Bediener wählt, ob gewichtsoptimiert oder ausbeuteoptimiert mit reststückfreier Aufteilung der Teilstücke portioniert werden soll. Ein Frischebeschnitt am Anfang und/oder am Ende des Teilstücks ist möglich. Abschnitte werden vollautomatisch getrennt von den i.O.-Portionen abgeführt.

Die Bedienung erfolgt über einen Touchscreen in IP69K Ausführung mit Benutzer-Identifikation per Chip.

Dank modernster Servo-Antriebstechnik und Steuerungstechnologie arbeitet das MAJA-Portioniersystem ohne Druckluft. Ein weiterer Pluspunkt ist die geringe Stellfläche der FP 240-6.