Lösungen für alle Food-Branchen

Die Aussteller der Anuga FoodTec haben auf jede Frage die passende Antwort und für jedes Problem die richtige Lösung.

Von der kleinsten technischen Raffinesse bis hin zu den größten Anlagen und Systemen bieten die Aussteller das gesamte, weltweit verfügbare Produktangebot zur Herstellung, Abfüllung, Verpackung und Lagerung von Lebensmitteln und Getränken.

Und es werden immer mehr: Mehr Aussteller, mehr Besucher und mehr Lösungen – auf noch mehr Ausstellungsfläche!

Die Schwerpunktthemen im Überblick:

Ungeplante Stillstände vermeiden, Problemfälle identifizieren, Daten analysieren: Die vierte industrielle Revolution – Industrie 4.0 – stellt die Lebensmittel- und Getränkeindustrie vor große Herausforderungen. Die Anlagen müssen zunehmend effizient, zuverlässig, flexibel und intelligent sein. Vernetzte Sensoren, die digitale Auswertung von Maschinendaten und die Nutzung von mathematischen Modellen liefern Aussagen über den gesamten Produktionsprozess hinweg. Technische Potenziale zur Optimierung und Effizienzsteigerung können erfasst, Einsparpotenziale erzielt werden. Produkte können in exakt der vom Kunden geforderten Spezifikation produziert werden.

Die Aussteller der Anuga FoodTec bieten technologische Lösungen für die Weiterentwicklung in der Lebensmittel- und Getränkeproduktion. Das schafft ganz neue Wettbewerbsvorteile.

Effiziente und wirtschaftliche Abfüll- und Verpackungsprozesse erfordern einen hohen Automatisierungsgrad bei gleichzeitig hohen Anforderungen an die funktionale Sicherheit der Maschinen und Anlagen. Für Hersteller von Lebensmitteln und Getränken geht es darum, Sicherheit, Automatisierung und Wirtschaftlichkeit in Einklang zu bringen. Der digitale Wandel bietet gerade beim Verpacken und Abfüllen großen Chancen und ändert alles: Supply Chain Management, optimierte Durchlaufzeiten, minimierte Fehlerquoten und absolute Produktsicherheit bei höchster Präzision und der Einsatz innovativer Verpackungsmaterialien sind dabei nur einige der wichtigen Fragestellungen.

Zur Anuga FoodTec sucht die Lebensmittel- und Getränkeindustrie Entwicklungspartner, um Abfüll- und Verpackungsprozesse zu optimieren, Ressourcen zu sparen und die Produktqualität zu garantieren.

Die Lebensmittel- und Getränkeindustrie ist geprägt von hoher Kostensensibilität und Massenfertigung, während verstärkt innovative Verpackungen und eine wachsende Vielfalt an Geschmacksrichtungen sowie steigende Verbrauchererwartungen den Markt bestimmen. Die Digitalisierung bietet der Lebensmittel- und Getränkeindustrie viele neue Möglichkeiten, um diese Anforderungen und Kundenwünsche zu erfüllen und Produkte zu individualisieren.

Entlang der gesamten Wertschöpfungskette bieten digitale Technologien optimierte Prozesse und eine höhere Produkteffizienz. Prozess- und Workflows können optimal aufeinander abgestimmt werden. Das schafft eine kontinuierlich hohe Produktqualität, mehr Nachhaltigkeit und eine flexiblere Arbeitsorganisation. Wettbewerbsvorteile, die auch die Lebensmittel- und Getränkeindustrie antreiben.

Ob IoT als Ideentreiber, 3D-Drucker für individuelle Produkte, ERP-Systeme zur Steuerung von Geschäftsprozessen, Virtual Reality als computergenerierte Wirklichkeit mit Bild, IT-Sicherheit zum Schutz der gesamten Produktionsanlage, Künstliche Intelligenz für maschinelles Lernen, Blockchain-Lösungen zur Rückverfolgbarkeit, Big Data zur Verarbeitung und Auswertung riesiger Datenmengen...

…die Anuga FoodTec liefert Antworten und zeigt auf, wie die digitale Transformation für KMUs und Großkonzerne konkret gestaltet und Prozesse miteinander vernetzt werden können.

Ertrag steigern, Produktivität erhöhen, Sicherheitsrisiken minimieren, Ressourcenmanagement optimieren, Maschinen- und Anlagenauslastung verbessern:

Die Lebensmittel- und Getränkehersteller stehen vor großen Herausforderungen und müssen heute immer mehr komplexe Vorgänge parallel regeln und steuern. Und das alles bei immer kürzeren Produktzyklen und zunehmender Variantenvielfalt.

Mit innovativen Automatisierungssystemen lässt sich ein Höchstmaß an Effizienz, Flexibilität und Wirtschaftlichkeit herstellen und alle Anforderungen abdecken. Innovative Technologien sparen Zeit und befreien Mitarbeiter von repetitiven Aufgaben, Zeit kann in höherwertige Tätigkeiten investiert werden, die Wettbewerbsfähigkeit wird erhöht.

An der Schwelle zur vierten industriellen Revolution: Auf die Automatisierung folgt nun die Digitalisierung.

Alles rund um Automatisierung und Digitalisierung der Produktion finden Hersteller von Lebensmitteln und Getränken auf der Anuga FoodTec – all in one.

Die Produktivitätsanforderungen an die Lebensmittel- und Getränkeindustrie steigen kontinuierlich. Eine wachsende Vielfalt an Produkten und immer neuen Verpackungen fordern die Intralogistik in den Unternehmen heraus. Zur Optimierung der innerbetrieblichen Materialflüsse sind intelligente, flexible und skalierbare Lösungen gefragt – von der Beschaffung über die Produktion bis zur Auslieferung. Das Handling muss wirtschaftlich sein.

Digitalisierung, Vernetzung von Mensch und Maschine, Künstliche Intelligenz und Big Data bieten im Rahmen von Industrie 4.0 und dem Internet der Dinge völlig neue Möglichkeiten, Logistikprozesse in den Unternehmen zu optimieren und Produktivität und Wertschöpfung zu erhöhen. Mit Hilfe von intelligenten und smarten IT-Lösungen wachsen Systeme zusammen und eröffnen ein riesiges Potenzial für Zeitersparnis, Energieeffizienz und Produktionssicherheit.

Die wichtigen Technologien und Lösungen für intralogistische Prozesse präsentieren die Aussteller der Anuga FoodTec. Wissenstransfer aus erster Hand.

Die Lebensmittelsicherheit ist eine der dringlichsten Aufgaben des Verbraucherschutzes. Food Safety ist von daher eines der wichtigsten Themen der Lebensmittelindustrie, um Risiken zu minimieren. Lebensmittel und Getränke, die den rechtlichen Anforderungen an Hygiene, Rückstände oder Kennzeichnung nicht entsprechen, müssen vom Markt genommen werden – mit allen Konsequenzen. Angesichts globaler Warenströme, sich stetig verändernder Standards und der stetigen Weiterentwicklung von Produkten ist die Gewährleistung der Lebensmittelsicherheit eine Daueraufgabe.

Immer bessere Analysenmethoden mit hohem Automatisierungsgrad erleichtern die Analytik zahlreicher Parameter in höchster Qualität. Angefangen bei chemisch-physikalischen Verfahren über sensorische Prüfungen bis hin zu mikrobiologischen Untersuchungen. Die Laboranalytik ist der Innovationstreiber für die Forschung und Entwicklung in der Lebensmittelindustrie.

Anbieter von Konzepten und Lösungen zur Lebensmittelsicherheit und von Labor- und Analysetechnik zeigen zur Anuga FoodTec, was an neuesten Verfahren am Markt verfügbar ist und wie eine hohe Produktsicherheit auch unter immer schneller werdenden Produktionsprozessen gewährleistet werden kann.

Die Lebensmittelindustrie ist einer der größten industriellen Energieabnehmer. Auf Grund der energieintensiven Produktionsprozesse sind die Energiekosten in der Lebensmittelindustrie ein wesentlicher Faktor für die Kosten des Endproduktes. Ob mit Strom, Prozesswärme, Heiz- und Fernwärme, KWK+KWKK, Kälte oder Druckluft: Die Versorgung muss mit höchster Versorgungssicherheit einhergehen, damit der hohe Qualitätsanspruchs der Branche sichergestellt werden kann. Zugleich rückt bei den Herstellern von Lebensmitteln und Getränken die eigene CO2-Bilanz stärker in den Fokus. Für ein umweltfreundliches, wirtschaftliches und zukunftsfähiges Energiemanagement.

Auch der betriebliche Umweltschutz ist aus Unternehmen der Lebensmittelindustrie nicht mehr wegzudenken. Es geht längst nicht mehr nur darum, rechtliche Vorgaben zum Schutz von Mensch, Natur und Klima umzusetzen, sondern attraktive Vorteile aufzudecken und zu nutzen. Ob bei Abwasserbehandlung und -Aufbereitung, Abfallbehandlung, Luftreinhaltungstechnologien oder Abgasreinigung: Ziel in der Lebensmittelindustrie ist es, Strategien und Technologien zu finden, um Ressourcen in intelligenten Kreisläufen so einzusetzen, dass sie langfristig erhalten bleiben – und das mit dem größtmöglichen, wirtschaftlichen Nutzen.

Die Grundlage für die Umsetzung von Energieeffizienz- und Umweltschutz-Maßnahmen im Unternehmen ist das eigene Wissen zu den verschiedenen Technologien. Dieses Wissen liefert die Anuga FoodTec – umfassend, branchenspezifisch und bedarfsgerecht.

Wirtschaft trifft Wissenschaft. Forschung und Entwicklung, Produkt- und Prozessinnovationen schaffen Wettbewerbsvorteile für die Lebensmittelindustrie. Visionäre und Technologie-Experten präsentieren und thematisieren Forschungsbeiträge und wissenschaftliche Arbeiten, neue technologische Ansätze, innovative Lösungen und vermitteln Expertise aus erster Hand. Ob Forschungseinrichtungen, Hochschulen, Institute, Pioniere oder Start-Ups: Sie alle liefern schon heute Ideen, Fachwissen, Prognosen und Innovationen zu umsetzbaren Erkenntnissen und Anwendungen, die morgen die Lebensmittelindustrie verändern werden.

Im branchenübergreifenden Forschungs- und Technologieareal der Anuga FoodTec kommen Forscher, Entwickler, Technologen und Investoren zum Netzwerken zusammen. Kompetenter Erfahrungsaustausch auf höchstem Niveau.