Quaterly - News März 2017

Am 20. März 2018 öffnet die Anuga FoodTec wieder ihre Tore. Als wichtiger Impulsgeber für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie verspricht die globale Leitmesse wieder ein Feuerwerk an Innovationen – von Prozesstechnologie über Abfüll- und Verpackungstechnik bis hin zu Ingredienzien und Lebensmittelsicherheit.

Die passende Plattform, um im kommenden Jahr zum zehnten Mal den International FoodTec Award zu vergeben. Der renommierte Technologiepreis honoriert das Know-how von Spezialisten und fördert das Innovationspotenzial, das in der Branche steckt. Alle Informationen zur Ausschreibung finden Sie in diesem Newsletter.

Auch flexible Automations- und Informationslösungen, innovative Elektrolyseverfahren für die Desinfektion sowie funktionelle Inhaltsstoffe zur Optimierung von Textur und Stabilität von cremigen Likören zählen zu den aktuellen Entwicklungsfeldern der Lebensmitteltechnologie. Das zeigt der Blick in die Fachbeiträge dieser Ausgabe.

Mit verfahrenstechnischen Lösungsansätzen zur Reduktion von Fett, Salz und Zucker in Lebensmitteln beschäftigt sich das europäische Forschungsprojekt PLEASURE, das wir Ihnen ebenfalls vorstellen.

Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre.

International FoodTec Award 2018 ausgeschrieben

International FoodTec Award 2018 ausgeschrieben

Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat jetzt zum zehnten Mal den International FoodTec Award ausgeschrieben. Mit dem renommierten Technologie-Preis werden wegweisende Innovationsprojekte von Unternehmen der Lebensmittel- und Getränkeindustrie sowie der Zulieferindustrie ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet im Rahmen der Anuga FoodTec 2018, der internationalen Zuliefermesse für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie, in Köln statt. Anmeldeschluss für Bewerbungen um den International FoodTec Award ist der 19. Juni 2017.

International FoodTec Award 2018 ausgeschrieben (.pdf)

Eine Automationslösung für den gesamten Betrieb

Tetra: Eine Automationslösung für den gesamten Betrieb

Tetra Pak® PlantMaster ist die einzige auf dem Markt verfügbare Automationslösung, die auf umfassendem Know-how der Lebensmittelverarbeitung basiert und die den gesamten Lebensmittel-Produktionsbetrieb umfasst – von der Rohstoffannahme bis hin zu den ausgehenden Fertigprodukten, unabhängig vom Anlagenhersteller und über mehrere Produktionsstandorte hinweg.

Eine Automationslösung für den gesamten Betrieb (.pdf)

Likör: Neue Lösung für cremigen Genuss

Likör: Neue Lösung für cremigen Genuss

Der Markt für cremige Liköre wächst – doch diesen Markt mit attraktiven Produkten zu bedienen, ist nicht ganz einfach. ICL Food Specialties bietet eine neue Lösung an, die cremige Liköre möglich macht und einige Vorteile bietet. BEKAPLUS BP 700 garantiert Stabilität und angenehmes Mundgefühl des Endprodukts – und macht bei entsprechender Anwendung sogar Positionierungen wie „laktosefrei“ oder „vegan“ möglich.

Likör: Neue Lösung für cremigen Genuss (.pdf)

Chloratarme Desinfektion

Chloratarme Desinfektion

Weltweit werden Chlorate als gesundheitsschädigend eingestuft. Lebensmittel und Getränke sollen keine Chlorate enthalten. Dennoch häufen sich Berichte über hohe Werte dieser Salze in Gemüse, Softgetränken und Milchprodukten. Eine Ursache: Während der Produktion können sie in die Erzeugnisse gelangen und sich dort einlagern. Ein Verfahren, bei dem die Bildung störender Nebenprodukte auf ein Minimum reduziert werden kann, ist die DULCO®Lyse von ProMinent.

Chloratarme Desinfektion (.pdf)

PLEASURE FP7: Neue Ansätze zur Fett-, Salz- und Zuckerreduktion

PLEASURE FP7: Neue Ansätze zur Fett-, Salz- und Zuckerreduktion

Das PLEASURE-Projekt ist das erste europäische Forschungsprojekt, in dem von verfahrenstechnischer Seite her Lösungswege entwickelt wurden, um Lebensmittel mit niedrigen Fett- (gesättigte und trans-Fettsäuren), Salz- und Zuckergehalten zu produzieren. Zudem sollte durch eine optimierte geschmackliche Wahrnehmung der in den Produkten verbliebenen Zucker, Salze und Fette der Einsatz von Ersatzstoffen wie Süßungsmitteln vermieden oder zumindest reduziert werden.

PLEASURE FP7: Neue Ansätze zur Fett-, Salz- und Zuckerreduktion (.pdf)

EFFoST: Essen für alle in einer sich verändernden Welt

EFFoST: Essen für alle in einer sich verändernden Welt

Die wachsende Weltbevölkerung, der Klimawandel, der Biodiversitätsverlust sowie geopoliti-sche und soziale Spannungen üben Druck auf die Verfügbarkeit von landwirtschaftlichen Ressourcen sowie deren sichere Umwandlung in Nahrung für alle Menschen aus. Aus diesem Grunde unterstützt die „European Federation of Food Science & Technology“ (EFFoST) die Produktion nachhaltiger und gesunder Nahrungsmittel durch die Förderung von Wissensaustausch im Bereich Lebensmittelwissenschaften und -technologie.

EFFoST: Essen für alle in einer sich verändernden Welt (.pdf)